Resonanz zum Dorf- und Garagenflohmarkt

Am Sonntag, den 31. Mai 2015 fand in unserem Dorf der erste Dorf- und Garagenflohmarkt statt. Um 10 Uhr sollte es offiziell losgehen, doch schon beim Aufbauen sah man die ersten potentiellen Kunden. Die Idee zum ersten Dorf- und Garagenflohmarkt in Kircheim hatte Alex Wittrien und diese wurde von Maren Domgörgen tatkräftig unterstützt. Etwas mehr als 25 Kirchheimer Haushalte beteiligen sich an diesem Geschehen und Dank guten Wetteres kamen auch viele Besucher. Im ganzen Dorf hingen Lagepläne aus, an denen sich die Besucher orientieren konnten, wo überall getrödelt wurde. Einige Austeller boten neben Trödel auch Kaffee und Kuchen an – ein willkommenes Angebot für die Laufkundschaft.

Fazit: Es wird wohl nicht der letzte Dorf- und Garagenflohmarkt gewesen sein, denn schon viele Kirchheimer haben sich gemeldet und wollen das nächste Mal unbedingt (wieder) mitmachen.
Hier einige Stimmen aus Facebook:

  • „Beim nächsten Mal sind wir auch dabei, war heute wie eine kleine Dorfralley, echt klasse wieviel los war“
  • „Uns hat es sehr gut gefallen, das Ganze ist garantiert ausbaufähig. Wir sind bestimmt auch beim nächsten Mal dabei“
  • „Es war richtig gut. Es war Leben im Dorf“

Den neuen Termin erfahren Sie dann hier und/oder auf der Facebook Seite: www.facebook.com/euskirchen.kirchheim