DLRG Euskirchen -Tauchertaufe 2018

Am Sonntag, den 14.01.2018 fand zum 42. mal die traditionelle Tauchertaufe in der Steinbachtalsperre statt.

Seit dem Jahre 1976 veranstalten die Rettungstaucher der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Euskirchen dieses Event, bei dem die neuen Einsatztaucher von Neptun höchst persönlich getauft werden. Zuerst fand diese Veranstaltung am ersten Tag eines neuen Jahres statt, aber seit längerem wurde die Taufe, zu der immer zahlreiche Besucher kommen, auf den 2. Sonntag im Januar gelegt. Die Zuschauer werden vor und nach dem Spektakel mit leckerer Suppe, Gebäck und Glühwein bei teils eisiger Kälte bei guter Laune gehalten.

Pünklich um 14 Uhr erschien Erich Bück in der Rolle des Meeresgott Neptun diesmal in einem Boot stehend auf dem Wasser und hielt eine Ansprache an die Taucher und die vielen Gäste. Er bedankte sich bei den Tauchern für Ihr Engagement im letzten Jahr. Dann wurde der Täufling in den Kreis der Taucher aufgenommen.

Der diesjährige Täufling heißt Manuel Thiesen. Er ist 17 Jahre alt und seit 2 Jahren Sporttaucher. Er hat sich letztes Jahr dafür entschieden die Ausbildung zum Einsatztauchers zu beginnen.

Fotos