Äerzebär

Kerscheme Äerzebäre 2012
Kerscheme Äerzebäre 2012

Zum ersten Mal seit 25 Jahren machte sich am Samstag, den 18.02.2012 der Äerzebär wieder auf den Rundgang durch Kirchheim.

Lukas Blankenheim wurde dafür in einen Wams aus Stroh gewickelt, bis nur noch Augen und Nase hervorlugten.

ca. 6 Stunden lang zog denn der Tross durch das Dorf und wurde an so mancher Tür erwartet und mit fester,  sowie flüssiger Nahrung versorgt.  Hans-Rolf Theissen fungierte dabei als treibende Kraft.

Nach dem March wurde das Kostüm des „Äerzebär“ im Saal verbrannt.
Link zum Kölner Stadtanzeiger
Fotos von der ganzen Aktion finden Sie auf der Website des Junggesellenverein

Seit diesem Tag zieht der Äerzebär nun jeden Karnevalsamstag durch das Dorf wobei jedes Jahr eine andere Person unter dem Strohkostüm zu finden ist.
Die Kerscheme Äerzebäre würden sich freuen, wenn viele Kirchheimer am Zugweg bereit stehen und sie mit Trank und einer kleiner Geldspende empfangen.

Alle Beiträge zum Äerebär finden Sie unter category/de-aerzebaer/

 

Quellenangabe:
Das Logo verdanken wir dem Initiator der Webseite www.strohbären.de (Werner Baiker).
Bearbeitet wurde es von Iris Wendel – Werbestudio